OSZE PA lehnt den Entwurf des russischen Resolution gegen Neonazismus

Der Ständige Ausschuss der Parlamentarischen Versammlung der OSZE lehnte einen russischen Entwurf einer Resolution über die Unzulässigkeit der Ideen des Neonazismus verbreiten, und es wird nicht in Tiflis, der Leiter der russischen Delegation bei der Versammlung Nikolai Kowaljow auf der Sitzung betrachten.

OSZE PA Sommersitzung findet vom 1. bis 5. Juli in Tiflis.

“Die Sitzung mit einer Sitzung des Ständigen Ausschusses der Parlamentarischen Versammlung der OSZE begann Leider hat der Ständige Ausschuss abgelehnt und wird nicht eine Auflösung betrachten die Notwendigkeit für die Entwicklung und Umsetzung der Teilnehmerstaaten der OSZE gemeinsame Maßnahmen im Zusammenhang mit Äußerungen des Neonazismus zu verhindern.” - Er sagte Kovalev Reportern.

Ihm zufolge gegen den Resolutionsentwurf gestimmt, in Lettland, Kanada, USA, Portugal, Polen, Deutschland, der Ukraine, Mazedonien.

“Leider hat der Ständige Ausschuss tatsächlich Ohnmacht gegen die Verbreitung der Ideen des Neonazismus zugelassen”, - sagte Kowaljow.

Ihm zufolge der russische Entwurf einer Resolution über die Notwendigkeit für die Ausrüstung von zivilen Luftfahrzeugen mit zusätzlichen technischen Mittel zur Bekämpfung des Terrorismus wurde unterstützt. “Sie (die Auflösung) wird in Betracht gezogen werden”, - fügte der Abgeordnete.

“Nach den Beschlüssen, gegen die wir aktiv widersprochen haben, - in die Ukraine und Georgien, die antirussischen Charakter sind nur zwei Länder stimmten dagegen - Russland und Armenien unterstützt den Rest der Auflösung.”, - Sagte Kowaljow.

Der Vertreter der Schweiz bei der OSZE PA, Filippo Lombardi, eingeführt zur Verhinderung der Einführung von Sanktionen gegen die Parlamentarier der OSZE PA einen Resolutionsentwurf. Russland vorgeschlagen, eine Resolution zu diesem Zweck bereits im Jahr 2015, nach Kovalev, härter. pro Jahr jedoch die finnischen Behörden vor, die Einreise verweigert, um das Land unter Sanktionen der Europäischen Union Parlamentarier, darunter ihr Anführer - der Sprecher der Staatsduma Sergej Naryschkin. Als Reaktion darauf hat die russische Delegation in voller Stärke weigerte sich, in der Versammlung teilzunehmen.

Im Moment einen Kompromiss Version des Resolutionsentwurfs formuliert, gesponsert von der Schweizer Lombardi, sagte Kowaljow. Dies ist der ungehinderte Zugang der OSZE-Mitglieder in den offiziellen Aktivitäten der OSZE und anderen Aktivitäten zu beteiligen.

nicht auferlegen Beschränkungen für Parlamentarier für die Aktivitäten der OSZE PA Nach Kovalev, die ursprünglich im Resolutionsentwurf vorgeschlagen. Aber Russland hat auf die endgültige Fassung des mit, und andere Aktivitäten behandelt Dokument vorgenommen.

1 July 2016

Burdschanadse: Saakaschwili bombardierten die schlafenden Stadt verboten Waffe
Der Terroranschlag in Istanbul. In Georgien haben wir gelernt, in Istanbul Terrorspezialagent Saakaschwili

• Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten von Georgien: Das Europäische Parlament hat den Beruf des Abchasien und Südossetien anerkannt »»»
Das Europäische Parlament in der neuen Strategie gegenüber den Anrainerstaaten des Schwarzen Meeres zum ersten Mal als “besetzt” Abchasien und Südossetien, sagte am 20.
• Georgia "zastenyalas" ihre Sanktionen »»»
Irina Jorbenadze Tbilisi Die auf der Website der Europäischen Union über den Beitritt von Georgien veröffentlicht.
• MFA: Tbilisi sind die Bedingungen für die Wiederaufnahme der diplomatischen Beziehungen mit Russland »»»
Im Dezember letzten Jahres, der damalige Minister für Auswärtige Angelegenheiten von Georgien Maia Panjikidze erklärte.
• Georgien durch Russland produziert bei 35 Milliarden Dollar für seine Aggression gegen das Land und verursachte Umweltschäden »»»
Georgien stellt Russland entfallen 20 Milliarden Dollar für seine Aggression gegen das Land.
• Russland und Georgien vereinbarten, der WTO beizutreten »»»
Bei den Verhandlungen über Russlands Beitritt zur WTO am Mittwoch, 2.