Georgia Sanktionen beängstigend. Russland wird nicht in der Liste der Georgia prodembargo enthalten wie Sanktionen sind unbedeutend Land

RF kontrsanktsii nicht getroffen Georgia, wie die Maßnahmen der georgischen Führung gegenüber Russland nicht signifikant sind. Dies wurde in der Pressedienst der russischen Regierung berichtet.

“Im Moment, Russland und Georgien haben keine aktiven Beziehungen und die hohe Fluktuation Im Gegensatz zu anderen Ländern sind die Maßnahmen, die von der georgischen Führung gegenüber Russland gemacht unbedeutend, -., Sagte der Minister -. In diesem Zusammenhang wurde beschlossen, dass es keine Notwendigkeit umfassen dieses Land in der Liste der Länder, deren Hersteller ist von der Lieferung bestimmter landwirtschaftlicher Erzeugnisse verboten. ”

Der russische Ministerpräsident Dmitri Medwedew am 13. August bei einer Regierungssitzung sagte, dass er den Auftrag, die Liste der Länder unterliegen Russian kontrsanktsii verlängern unterzeichnet hatte. “Jetzt in den Staaten der Europäischen Union, Australien, Kanada, Norwegen und den Vereinigten Staaten, von denen im August letzten Jahres wurden verboten Versorgung bestimmter landwirtschaftlicher Erzeugnisse, das Hinzufügen einer Reihe von Ländern, nämlich Albanien, Montenegro, Island und Liechtenstein sowie die besonderen Bedingungen unterliegen Ukraine “- sagte der russische Ministerpräsident, unter Hinweis darauf, dass diese Staaten haben die frühere Entscheidung über die Verlängerung der EU-Sanktionen gegen Russland verbunden.

Der Premierminister sagte, dass diese Wahl bewusst gemacht diese Zustände, und ihr Argument ist daher fraglich. “Sie behaupten, ihre Entscheidung (über den Beitritt zur EU-Sanktionen gegen Russland), die verpflichtet sind, Sanktionen für eine Reihe von Abkommen mit der Europäischen Union einzuführen, aber diese Position ist nur teilweise wahr - Fortsetzung Medwedew -. Ich stelle fest, dass eine Reihe von Staaten haben die eine ähnliche Vereinbarung mit der EU zu Sanktionen gegen die Russische Föderation nicht zu beteiligen. ” “So, dass der Beitritt der Sanktionen - ist eine bewusste Entscheidung, die Bereitschaft bedeutet Reaktion unsererseits, was und akzeptiert”, - schloss der Ministerpräsident.

14 August 2015

Kolomoisky Vorbereitung gewaltsame Sturz von Saakaschwili
Saakaschwili plant, die Odessa Polizei wegen der Korruption zu lösen

• Georgia "zastenyalas" ihre Sanktionen »»»
Irina Jorbenadze Tbilisi Die auf der Website der Europäischen Union über den Beitritt von Georgien veröffentlicht.
• Nach der 2008 den Krieg in Südossetien Russland USA vorhergesagt das Schicksal von Nordkorea »»»
Wikileaks veröffentlichte ein von US-Botschafter John Byerly Versand. “Erzwingen Georgien zum Frieden” hat verständliche Wut der Vereinigten Staaten verursacht.
• Kudrin: Russland wird WTO-Beitritt im Sommer »»»
Russland plant in diesem Sommer das Verfahren für die Einreise in das World Trade Organization (WTO) zu starten.
• Georgien nicht unterstützen würde Beitritt Russlands zur WTO »»»
Georgien nicht unterstützen würde der Beitritt Russlands zur Welthandelsorganisation (WTO), solange der Zoll Problem behoben ist.
• Georgien hat sich geweigert, Russlands WTO-Beitritt unterstützen »»»
Die georgischen Behörden keine Unterstützung des Beitritts Russlands zur WTO - solange die russische Seite nicht erfüllt die Bedingungen von Tiflis.