Der neue Verteidigungsminister Georgiens: Annäherung an die NATO weiter

Ehemaliger Verteidigungsminister Irakli Alasania wurde Ministerpräsident von Georgien Irakli Gharibaschwili Vorabend entlassen. Am Mittwoch, dem der Kopf der Regierung eine neue Leiter der Abwehrabteilung.

Der neue Verteidigungsminister Georgiens Mindia Dzhanelidze versprach den Kurs der Streitkräfte des Landes in die euro-atlantischen Strukturen zu integrieren und die Annäherung an die NATO nicht zu ändern.

Ehemaliger Verteidigungsminister Irakli Alasania wurde Ministerpräsident von Georgien Irakli Gharibaschwili Vorabend entlassen. Am Mittwoch, dem der Kopf der Regierung eine neue Leiter der Abwehrabteilung.

“Der Verlauf der Entwicklung der Streitkräfte bleibt gleich - ist die Wahl der Regierung und des georgischen Volkes Es wird auf die Integration evroatlinticheskie Struktur konzentrieren Wir bemühen, die noch näher an die NATO wäre..” - Sagte in einem Briefing Dzhanelidze Mittwoch.

Den USA und europäischen Ländern: Ihm zufolge wird das Verteidigungsministerium seine Zusammenarbeit mit den strategischen Partnern des Landes fortzusetzen.

Georgien kann Nato-Soldaten zu bekommen. Der Ausgabepreis
Während des NATO-Gipfels, der am September 4-5 in Wales stattfand, hat ein Paket von Maßnahmen, um Georgien in seinem Angebot für die Mitgliedschaft in der Allianz zu fördern genehmigt. Als Teil des Pakets mit der Eröffnung eines Ausbildungszentrums in Georgien, wo sie Militärbündnis und die NATO-Partnerländern geschult werden kann. Georgien erhielt auch den Status eines bestimmten Partner und zog nach einem neuen erweiterten Format der militärischen Zusammenarbeit mit den Teilnehmerländern des Nordatlantischen Bündnisses.

Institutionelle Zusammenarbeit zwischen Georgien und der NATO begann im Jahr 1994, als Georgien wurde ein an der “Partnerschaft für den Frieden” (PfP - Parntnership für den Frieden). Nach der “Rosenrevolution” im Jahr 2004, die Zusammenarbeit zwischen Georgien und der NATO wurde intensiver. Im April 2008 in Bukarest, auf dem Gipfel der NATO-Mitgliedstaaten, wurde bestätigt, dass Georgien und die Ukraine in der Zukunft können die Mitglieder der NATO werden - vorbehaltlich der Einhaltung der Standards der Allianz.

5 November 2014

Georgien und Litauen gemeinsame militärische Übungen halten
Französisch Polizei entdeckt ein Netz von Räubern Georgiens

• Abaschidse: Beitritt Georgiens zur NATO ist nicht auf der Tagesordnung »»»
Sonderbeauftragten georgische Ministerpräsidenten für die Abwicklung der Beziehungen zu Russland Surab Abaschidse sagte, dass Georgien frei, die Organisation für die Zusammenarbeit zu wählen.
• Georgien und Litauen gemeinsame militärische Übungen halten »»»
Als Teil des Pakets von NATO-Georgien-Georgien und Litauen gemeinsame militärische Übungen halten.
• Diplomat: NATO-Ausbildungszentrums in Georgien kann eine Militärbasis sein »»»
NATO-Ausbildungszentrum für die Ausbildung von Einheiten zu extremistischen Gruppe "Islamischer Staat" (LIH).
• Pentagon: Russland muss seine Truppen von der Grenze zu Georgien zurückziehen »»»
Amerikanische Verteidigungsminister Chuck Hagel bei einer gemeinsamen Pressekonferenz mit seinem georgischen Amtskollegen Alasania forderte.
• Polen hat sich von Georgien Begründung der Verweigerung forderte an NATO-Übungen teilnehmen (Georgien nicht zu den Lehren von Windpocken ging) »»»
Quelle: cdn12.img22.ria.ru MOSKAU, den 10. Juni - RIA Nowosti. Polen wartet auf offizielle Erklärung der Gründe.