Georgische Parlament einstimmig für das Assoziierungsabkommen mit der EU

Georgischen Parlament in einer außerordentlichen Sitzung einstimmig das Assoziierungsabkommen mit der EU ratifiziert.
Georgischen Parlamentsabgeordneten am Freitag einstimmig für die Ratifizierung des Assoziierungsabkommens mit der Europäischen Union am 27. Juni in Brüssel unterzeichnet. Für die Ratifizierung des Abkommens stimmten 123 Abgeordneten. In der Sitzung des Parlaments mit Ausnahme Abgeordneten und der Präsident wurde von Vertretern der georgischen Regierung und ausländische Gäste, darunter EU-Kommissar für Erweiterung und Nachbarschaftspolitik Stefan Füle besuchte, sagte: “Bi-bi-si.”
“Ich bin froh, dass ich heute im Parlament von Georgien, wo ich sehe, wie die Einstimmigkeit - diese Regierung ist die Mehrheit, die Minderheit - sind wir alle vereint durch eine Idee - der georgische Präsident George Margvelashvili unmittelbar nach der Abstimmung -. Möchte ich Sie auf diese Einheit zu gratulieren, Ich möchte allen, die an dem erfolgreichen Abschluss dieser langen Reise teilgenommen haben. ”
Vertreter der parlamentarischen Minderheit - Abgeordneten der Vereinten Nationalen Bewegung, unterstützt die Ratifizierung des Assoziierungsabkommens mit der EU, sondern sie zu dem Treffen mit Plakaten in der georgischen und englischen Sprache kam: “In der Europäischen Union ohne politische Gefangene”, wodurch Protest gegen die Inhaftierung und Verfolgung zum Ausdruck Vertreter ihrer Partei.
Georgien unterzeichnet ein Assoziierungsabkommen mit der Europäischen Union in Brüssel am 27. Juni - am selben Tag, die Republik Moldau und die Ukraine. Der russische Ministerpräsident Dmitri Medwedew sagte am 7. Juli, dass Russland Maßnahmen, um den Markt zu schützen, weil der Vereinigung Georgiens mit der EU zu nehmen. Moldauische Parlament ratifizierte das Abkommen über den europäischen Integrations mehr 2. Juli. Werchowna Rada der Ukraine, bis das Dokument genehmigt, erinnert BFM.ru.

19 July 2014

Belarussischen KGB: Ein Versuch, ein Flugzeug zu entführen Kutaisi - Minsk
Soldaten der russischen Militärbasis in Südossetien, erinnert sich diejenigen, die in der Reflexion der georgischen Aggression umgekommen

• Die Europäische Union wird die Unterzeichnung der Assoziierungsabkommen mit der Republik Moldau und Georgien zu beschleunigen »»»
EU plant die Unterzeichnung der Assoziierungsabkommen mit der Republik Moldau und Georgien zu einem früheren Zeitpunkt zu verschieben.
• EU hat Georgien gezwungen, Homosexuell Ehe und offene Grenzen für ihre Bürger zu erkennen - Stellungnahme »»»
Leiter der georgischen Nichtregierungsorganisation "Das Recht für alle" Zurab Jorbenadze glaubt.
• Georgien und Litauen gemeinsame militärische Übungen halten »»»
Als Teil des Pakets von NATO-Georgien-Georgien und Litauen gemeinsame militärische Übungen halten.
• In Georgien will sowjetische Symbole Verbot: Kommunisten versprechen ist Macht in Alpträume »»»
Das georgische Parlament um 75 Stimmen bei einer in der ersten mündlichen Verhandlung über die Initiative des stellvertretenden Minderheit Gia Tortladze vergangen - die sogenannte “Freiheits-Charta”.
»»»
Während des Besuches, die heute begonnen hat, wird der Hohe