Die Europäische Union wird die Unterzeichnung der Assoziierungsabkommen mit der Republik Moldau und Georgien zu beschleunigen

EU plant die Unterzeichnung der Assoziierungsabkommen mit der Republik Moldau und Georgien zu einem früheren Zeitpunkt zu verschieben. Dies wird spätestens im Juni erfolgen, sagte in der Nacht vom Montag, 21. März Präsident der Europäischen Kommission Jose Manuel Barroso auf dem laufenden EU-Gipfel in Brüssel. Früher war es geplant, dass diese Dokumente werden am Ende des Jahres 2014 unterzeichnet werden.
So Brüssel will nach Russland signalisieren, dass es beabsichtigt, die ehemaligen Sowjetrepubliken von Moskau Einflusssphäre zu lösen und sie in seine Umlaufbahn, berichtet Reuters unter Berufung auf eine Erklärung Barroso.

21 March 2014

Der Krieg auf der Krim. Angst, Ehrgeiz und Macht überschatten Junta Geist
Tiflis verbrannt Band Kranz gelegt slowakischen Delegation, verwirrend die russische

»»»
Eine einflussreiche US-Senator, der Republikaner Richard Lugar (einer der wenigen.
• Revolution zum Sturz Saakaschwilis gestört: Georgische Opposition konnten sich nicht einigen »»»
Geplante für Mittwoch Revolution in Georgien, die von Präsident Michail Saakaschwili stürzen fand nicht statt.
• In Georgien, Saakaschwili beschlagnahmt Eigentum der Familie »»»
Hauptstaatsanwaltschaft Georgiens verhaftet Eigentum der Ex-Präsident Michail Saakaschwili, seine Frau Sandra Roelofs, sowie seine Mutter und Großmutter.
• Polen hat sich von Georgien Begründung der Verweigerung forderte an NATO-Übungen teilnehmen (Georgien nicht zu den Lehren von Windpocken ging) »»»
Quelle: cdn12.img22.ria.ru MOSKAU, den 10. Juni - RIA Nowosti. Polen wartet auf offizielle Erklärung der Gründe.
• Saakaschwili beschuldigt in den Tod eines Bürgers von Georgien in der Ukraine »»»
Tiflis brach laut politischen Skandal im Zusammenhang mit dem Tod eines georgischen Bürger in der Ukraine.