Der Krieg auf der Krim. Angst, Ehrgeiz und Macht überschatten Junta Geist

Nur eine Woche verlassen, bevor der Krim Sewastopol Referendum über die Selbstbestimmung. Kann mit Ausdruck des Willens der Menschen stören ist die Eskalation des bewaffneten Konflikts auf den Teil des Kiewer Militärjunta? - Experten-Meinung.

16. März Referendum unter der Aufsicht internationaler Beobachter stattfinden wird berichtet, 10. März Ministerpräsident der Krim Sergey Aksenov. Ihm zufolge wird es die Legitimität des Willens der Bürger der Autonomen Republik zu bestätigen. Die Kosten für die Volksabstimmung wird etwa 1,8 Millionen US-Dollar, sagte er in seinem Twitter-Account. Das Geld ist schon da, der Vorsitzende des Obersten Rates der Krim Vladimir Konstantinov, wie sie finanzielle Unterstützung aus den Regionen der Russischen Föderation aufgenommen wurden.

Stellungnahme Russlands westlichen Partnern gegen Referendum zur Selbst Krim ist eindeutig bestimmt. Selbst die engsten aller “Kollegen” Wladimir Putin, Bundeskanzlerin Angela Merkel nannte es “verfassungswidrig” und gegen das Völkerrecht. Der russische Außenminister Rhetorik über “Präzedenzfall Kosovo” und “Scottish Perspektive” werden nicht wahrgenommen und werden nicht in Betracht gezogen werden. Allerdings würden alle Beteiligten wissen, dass die Volksabstimmung wird die Ergebnisse vorherzusagen und zu verstehen, dass die Frage, wie seine Entscheidung treffen wird Gegenstand eines langen diplomatischen Verhandlungen sein.

Doch eine andere Entwicklung. Während dieser Woche Besuch in den USA, kann Jazenjuk “gut” über den bewaffneten Niederschlagung des so genannten bekommen “Krim-Separatismus Herd.” Besuchen Sie ist notwendig, um zu bekommen, einschließlich Garantien der persönlichen Sicherheit, denn die Haager Tribunal hat gerade seine Kompetenz in Bezug auf die Ukraine bestätigt.

Eine solche Drehung und hält es für wahrscheinlich, Werchowna Rada Stellvertreter Oleg Tsarev. Ihm zufolge “bis zum sechzehnten Nummer, vor der Volksabstimmung, die Invasion der ukrainischen Truppen in der Krim wird einzigartig sein” - sagte er in dem sozialen Netzwerk Facebook. Oleg Tsarev “wollte nicht in einem solchen Szenario zu glauben. Ich habe gesagt, dass die Ukraine sind in einem solchen Szenario, ich habe alles, was dieses Szenario nicht implementiert war getan. Gebote wachsen. Eines Tages müssen für die Toten und Verletzten auf dem Maidan beantworten. Während vergewaltigt Verfassung ., in einer verwüsteten Wirtschaft, für die Zerstückelung des Landes Und wenn man einen Krieg beginnen - und dann für die neue tot “.

In der Tat, ein Referendum zu der Zeit eines bewaffneten Angriffs zu halten ist sehr schwierig. Die Erfahrung hat jedoch die Möglichkeit, eine solche Entwicklung Syrien demonstriert und. Nach allem, wie in Syrien, im Dezember 2012, und in der Krim, und so jetzt alle verstehen, dass die Anerkennung der Legitimität des Referendums aus dem Westen und nicht warten, bis die Frage bleibt nur die Möglichkeit, seine Umsetzung, nämlich die Wahlbeteiligung bei den Wahlen.

10 March 2014

Ministerpräsidenten von Georgien Irakli Garibashvili warnte Ukrainer aus Tipps Saakaschwili
Die Europäische Union wird die Unterzeichnung der Assoziierungsabkommen mit der Republik Moldau und Georgien zu beschleunigen

• Sagen - nicht kürzen! Alle skandalösen Aussagen Maria Gaidar und "widerlich" Saakaschwili und "Krim in der Tat unsere" l »»»
In sozialen Netzwerken begann, Bewertungen Gaidar auf Russlands Krieg gegen Georgien im Jahr 2008 als auch ihre persönliche Meinung zu Michail Saakaschwili.
• Saakaschwili: Die Blockade der Krim - eine Bedrohung für die Behörden: "Wir haben die Grenze geschlossen - dann haben wir die Macht" »»»
Vorsitzender des Odessa Regional State Administration und Ex-georgische Präsident Michail Saakaschwili in einem Interview mit "Espresso TV".
• Saakaschwili prognostiziert Ausfahrt Odessa aus der Ukraine »»»
Der Gouverneur der Region Odessa, Michail Saakaschwili schloss nicht aus, die Möglichkeit der Ausfahrt aus der Ukraine in Odessa.
• Saakaschwili: Außenpolitik in der ukrainischen Regierung - eine Schande für das Land »»»
Der ehemalige Präsident von Georgien, der derzeit den Posten des Leiters der Odessa regionalen Verwaltung hält.
• Experten glauben, es sei unwahrscheinlich Verschiebung der Macht in Georgien »»»
Die Situation in Georgien, wo die Opposition begann Massenprotesten gegen das Regime von Michail Saakaschwili.