Georgiens Präsident Michail Saakaschwili sagte, Russland sei “verrückt” auf den Erfolg seines Landes und rief seine politischen Gegner “Mumien”, die nicht helfen, wird die russische Geld. Die georgischen Führer auch mit der aktuellen Georgia Georgia devyativekovoy Jahren verglichen, als das Land wurde von König David der Erbauer ausgeschlossen.

Da die 2008 den Krieg in weniger als vier Jahren, aber sehen Sie, wo unsere Eroberer jetzt und wo wir sagten, am Vorabend des Saakaschwili in Gori während der Eröffnung eines neuen Krankenhauses.

“König David den 34er nahm, um nach Tiflis zurück. Das, was war dann Tbilisi, heute ist es unser besetztes Gebiet. Aber ich möchte uns zu erinnern, dass, bis er in die Hauptstadt von Georgien zurückgekehrt, verbrachte er viel von Reformen. Es baute eine Menge Dinge, wo Georgien kontrollierten Territorium “- zitiert den georgischen Präsidenten Ausgabe des” Georgia Online “.

“Keiner von den Zeiten nach David, und (Queen) Tamar, zusammen genommen, haben in Georgien gebaut worden, wie viel in den letzten zwei, drei, vier, fünf Jahren gebaut, vor allem nach dem Krieg (August 2008) - fuhr er fort - ich weiß nicht von irgendeinem anderen Land in unserer Region, wo ein solches Tempo im Bau war, aber wir müssen sie sich nicht nur mit anderen Ländern vergleichen, aber mit unserer Geschichte, ja wir leben heute in der Zeit der Renaissance, und dies wurde nicht Gouverneur geschaffen. . Wir alle tun es. ”

Ihm zufolge hat Russland große Reserven an Öl und Gas, aber die Wirtschaft immer noch in schlechtem Zustand, sagte der Publikation “Georgia Online”.

“Schauen Sie, was in ihren Städten geschieht, auf was ihr wirtschaftliches Wachstum sehen, wie Öl und Gas aus ihnen, und wirft die gesamte Infrastruktur in die Hände Teurer Treibstoff, eine Menge Konflikte, und jeder vierte versucht, aus dem Land fliehen.”, - Sagte Saakaschwili .

Russland “vor einigen Jahren erklärt, Georgia, und ich persönlich bin eine politische Leiche, aber das ist Georgien jetzt immer auf seinen Füßen. Heute, in der Ukraine, Moldawien, Zentralasien, dem Kaukasus die Menschen nicht über Russland Traum, russische Modell, träumt von dem, was in Georgia “, - sagte der georgische Präsident.

Ihm zufolge für diejenigen, die in Russland für die Freiheit kämpfen, ist Georgien ein Beispiel. “Was könnte mehr Offensive, um sie Antwort auf die Besetzung ist gut Gori (die Stadt am härtesten mit Zchinwali während der 2008 den Krieg getroffen) regeneriert,” - sagte Saakaschwili.

Der georgische Präsident sagte auch, dass Russland “verrückt” war, weil Georgien ist nicht nur überlebt, sondern begann auch nach dem Krieg im August zu entwickeln.

Darüber hinaus sagte Saakaschwili, dass Georgien Menschen, die hat “möchten Sie zu uns zurück, einschließlich der Russischen Geld.”

“Ich dachte, dass diejenigen, die ausgeraubt, bestohlen, dass diese Menschen aus meinem Gedächtnis, dass ich sie los bekam verschwunden, zur Seite geschoben. Nun jemand sie gruben wieder von irgendwo her, alles zusammen, sie haben ein bisschen im Alter einige sogar an Gewicht verloren, weil sie nicht mehr kauen kann, wie sie gekaut werden. mehr verbittert, wie könnte es anders sein, wenn hundert

12 January 2012 | georgien, land, mikhail saakashvili, moskau, präsident, russland

Previous Post
Next Post

• Saakaschwili entschieden, sich auf das Interview mit Medwedew Kommentar »»»
Georgiens Präsident Michail Saakaschwili nach fünf Tagen, sagte ein Interview mit dem russischen Präsidenten Dmitri Medwedew den russischen und georgischen Journalisten.
• Sagen - nicht kürzen! Alle skandalösen Aussagen Maria Gaidar und "widerlich" Saakaschwili und "Krim in der Tat unsere" l »»»
In sozialen Netzwerken begann, Bewertungen Gaidar auf Russlands Krieg gegen Georgien im Jahr 2008 als auch ihre persönliche Meinung zu Michail Saakaschwili.
• Saakaschwili sagte, Abchasien und Südossetien durch die "wilde Barbaren" besetzt und Russland mit dem Krokodil im Vergleich »»»
Georgiens Präsident Michail Saakaschwili gegenüber Russland mit dem “Krokodil”, die bereit sind, sein Land zu schlucken ist, sagte am Dienstag 25.
• Saakaschwili: Georgien der NATO beitreten und die Rückkehr des Landes verloren »»»
Georgien der NATO beitritt und zurück bringen all die verlorenen Gebiete und sprach Präsident Michail Saakaschwili beim Besuch der Shida Kartli Region im Osten Georgien, die an Südossetien ist.
• Jeder will wie Putin sein. Saakaschwili schlug seinen Prokhorov »»»
Nach dem schnellen Erscheinen der georgischen politischen Szene Milliardär Bidzina Ivanishvili jüngste Geschichte Georgiens ist in zwei ungleiche Teile geteilt: “.