Warum Russland benötigt eine fehlgeschlagene “seinen” Kandidaten in einer Region, wo “nesvoih” Nein! Keine prowestlichen, pro-georgischen Nr. Unabhängig von der Sippe oder Parteizugehörigkeit, sind alle pro-russisch. Und Moskau hat keine Positionen in irgendwelchen Drohungen des Präsidenten. Gerade bei den aktuellen absolute politische und wirtschaftliche Abhängigkeit von Russland. Aber jetzt, vielleicht in absolute Loyalität gegenüber der Südosseten werden “mangelhaft”.

Es ist doppelt merkwürdig, dass schon einmal verbrannt, um mit allen Mitteln versuchen, durch ihren Kandidaten schieben, Moskau kam wieder auf die gleiche Falle zu tappen. Daran erinnern, dass im Jahr 2004 auch versucht, sang-und klanglos geben Amt des Präsidenten von Abchasien, Raul Khajimba. Sie wurden erst nach Abchasien stand vor einer Bedrohung durch den Bürgerkrieg gestoppt. Der Gewinner ist Sergej Bagapsch, dessen Präsidentschaft hatte Angst, aus irgendeinem Grund und nicht nach Moskau wollen, hat ergeben, selbst konsequente Befürworter engerer Beziehungen mit Russland.

“Die Aktionen des Kreml spin doctors nicht klar, warum schaffen Gegner sich in eine völlig gewidmet Landes Warum war es notwendig, ihn vor die Wahl zwischen zwei gesetzt.?” Worst “: Bibilov als” Neuling “Dzhioeva - eine Frau zur Präsidentin im Kaukasus - erklären, ich hoffe, dass Südossetien ein All-ist? stehen still, sagen wir, die Prüfung von Demokratie und “Kredit” zu erhalten und Moskaus Vorgehen -. samodiskreditatsiya “- sagte:” NG “Director of International Institute der neuesten Staaten Alexei Martynow.

Die Geschichte hat die Angewohnheit, sich zu wiederholen. Die Tragödie fast im Jahr 2004 in Abchasien stattgefunden. In Südossetien, beim Gehen eher wie eine Farce. In der Zwischenzeit, 11. Dezember Präsidentschaftswahlen in Transnistrien und die Beobachter, und es gibt in Moskau hat “seinen” Kandidaten und die Kampagne ist es sehr ähnlich wie die in Südossetien Bibilov durchgeführt.

28 November 2011 | , abchasien, gerichtsverfahren, moskau, präsident, russland, südossetien

An der GUAM Treffen in Kiew eine Erklärung zur Verurteilung der Wahlen in Südossetien
Next Post

• Georgien ärgert - abchasischen Führer sagte, die "faschistische" Die Entscheidung Russlands, »»»
Heute haben fast alle die georgische Medien berichteten die sensationelle Erklärung des Präsidenten von Abchasien Sergej Bagapsch.
»»»
Boris Asarov: Der Subtext “snow-Revolution” in Südossetien Events in Südossetien, haben eine Reihe von schwerwiegenden Problemen.
• Moskau behauptet, ein Teil von Abchasien werden »»»
Eine Delegation aus Suchumi, um über die Abgrenzung der russischen Seite der Grenze.
• Eduard Schewardnadse: Georgien muss zu etablieren "guten Nachbarschaft und Partnerschaft mit Russland" »»»
Der frühere sowjetische Außenminister und Ex-georgischen Präsidenten Eduard Schewardnadse sagte vor Journalisten forderte die Führung Georgiens auf.
• Georgien führt eine Visumpflicht für Russen leben im Nordkaukasus »»»
True, um das Recht, ohne ein Visum für das Land im Laufe des Monats bleiben nur die Bewohner des Nordkaukasus zu erhalten.