Joe Biden lobte die Einigung über Russlands WTO-Mitgliedschaft als eine Errungenschaft von Georgien

In der Nacht vom November 09 bis 10 ein Telefongespräch mit US-Vizepräsident Joe Biden und Präsident Micheil Saakaschwili kündigte 10. November der Regierung von Präsident Georgiens.

Nach Angaben der Verwaltung, diskutierten Biden und Saakaschwili Fragen der bilateralen strategischen Zusammenarbeit zwischen den beiden Ländern. U. S. Vizepräsident berührte auch in Genf endete Prozess der Verhandlungen über Russlands WTO-Mitgliedschaft. “Joe Biden sagte, dass diese Leistung von Georgien und einen Schritt nach vorne”, - sagte in einer Erklärung.

Vize-Präsident bekräftigte starke Unterstützung für die Souveränität und territoriale Integrität Georgiens durch die USA und als Holding in Tbilisi Nordatlantikrat Treffen “ein wichtiges politisches Symbol.” Joe Biden dankte Saakaschwili für die aktive Zusammenarbeit, betonte in der georgischen Präsidialverwaltung.

11 November 2011

Previous Post
Rogosin: Nato-Georgien braucht Kanonenfutter für die “hot spots”

• In Odessa, an der Bezirkschef job "von der georgischen 24 wollte" »»»
Leiter der Odessa Regional State Administration Michail Saakaschwili kündigte einen Wettbewerb für 24 verfügbare Plätze der Leiter der regionalen staatlichen Verwaltungen.
• Georgischen Regisseurs Robert Sturua fand die Erklärung "abnormal Haltung," Saakaschwili Russland »»»
Der legendäre georgische Regisseur Robert Sturua sagte am Montag, dass Georgien gegen Russland hat über die Regeln der Diplomatie, der Korrespondent der Zeitung in Tbilisi VIEW vergessen.
»»»
Der ehemalige georgische Präsident Eduard Schewardnadse bedauerte, dass die übertragene Leistung zu Saakaschwili.
• Präsident von Georgien unterzeichneten ein, um Staatsbürgerschaft des Landes, Micheil Saakaschwili zu widerrufen »»»
Präsident von Georgien Giorgi Margvelashvili unterzeichnete einen Auftrag zur Staatsbürgerschaft Micheil Saakaschwili zu widerrufen.
• Saakaschwili wies für die schlechte Leistung auf 21 Beamte »»»
Der Gouverneur der Region Odessa, Ex-Präsident Georgiens Michail Saakaschwili eliminiert den ineffizienten Betrieb der beiden Abteilungen der regionalen Verwaltung, Entlassung mehr als 20 Beamten.