Russland und Georgien vereinbarten, der WTO beizutreten

Bei den Verhandlungen über Russlands Beitritt zur WTO am Mittwoch, 2. November, russischen und georgischen Delegation eine Einigung über einen Entwurf für ein bilaterales Abkommen über die Verwaltung des Handels mit Waren. Auf dieser, wie ITAR-TASS Nachrichtenagentur, sagte der Leiter der russischen Delegation bei den Verhandlungen der WTO Maxim Medwedkow.
Es ist eine Vereinbarung über die Überwachung von Waren an der Grenze von Abchasien und Südossetien. Das Handelsbeziehungen mit diesen Republiken Russland, das Georgien hält einen Teil seines Hoheitsgebiets, waren der größte Stolperstein bei den Verhandlungen zwischen den Ländern.

Laut Medwedkow, koordiniert das Projekt “ist nicht über das Prinzip der russischen Position.” Die Parteien einigten sich, dass sie ein unabhängiges Unternehmen für den Handel Datenaudit engagieren. Diese Informationen werden Russland und Georgien wird in einer integrierten Datenbank der WTO zu senden. Unabhängige Unternehmen werden auch Hilfestellung bei Zolldienststellen zwischen Georgien und Russland.

“Wir freuen uns, dass Georgien das Projekt unterstützt und dass die Vereinbarung schließlich erreicht wurde” - zitiert Medwedkow Agentur.

27. Oktober wurde berichtet, dass Tiflis nach Russland geschickt den endgültigen Entwurf der Vereinbarung der WTO. Die letzte Sitzung der Arbeitsgruppe für Russlands WTO-Beitritt ist für November 10-11 geplant. Präsidentenberater Arkadi Dworkowitsch äußerte die Hoffnung, dass die endgültige Entscheidung über Russlands WTO-Beitritt bei der WTO-Ministertagung am 15. Dezember gemacht werden.

Russland versucht, ein WTO-Mitglied geworden seit 1993. Für den Eintritt in die Organisation bedarf der Zustimmung aller 153 ihrer Mitglieder. Nach dem Krieg in Südossetien in Georgien im Jahr 2008, ein WTO-Mitglied, weigerten sich, mit Russland über den Beitritt zur Organisation zu verhandeln. Bilaterale Gespräche wurden erst März 2011 unter der Vermittlung der Schweiz wieder aufgenommen.

2 November 2011

Auf die Freiheit des Gewissens in China und Russland, Tschetschenien und Tibet …
Next Post

»»»
Ussland und Georgien unterzeichneten heute hier ein bilaterales Abkommen über die Zollverwaltung und die Überwachung des Handels mit Waren.
• Georgien erklärte das Scheitern der Verhandlungen über Russlands Beitritt zur WTO »»»
Der russisch-georgische Verhandlungen über den Beitritt Russlands zur Welthandelsorganisation (WTO) endete ohne Ergebnis.
• Georgien nicht unterstützen würde Beitritt Russlands zur WTO »»»
Georgien nicht unterstützen würde der Beitritt Russlands zur Welthandelsorganisation (WTO), solange der Zoll Problem behoben ist.
• Kudrin: Russland wird WTO-Beitritt im Sommer »»»
Russland plant in diesem Sommer das Verfahren für die Einreise in das World Trade Organization (WTO) zu starten.
»»»
Gruppe von 23 US-Kongressabgeordnete der Demokratischen und der Republikanischen Partei