Patrick Buchanan - Autor von “Churchill, Hitler und der unnötige Krieg”: Warum brauchen wir necken der Bär?

Ist der Senat versucht, den Kalten Krieg wieder zu beleben?

Wenn dem so ist, tut er alles richtig gemacht in dieser Hinsicht. Vor dem Verlassen der fünfwöchigen Urlaub Senat stimmte für die Deklaration von Abchasien und Südossetien Provinzen Georgiens, illegal von den russischen Truppen, die steigen aus und gehen Sie zurück nach Russland muss besetzt.

Senat einstimmig.

Was ist los mit dem Senatsbeschluss Nummer 175?

Und das ist, was. Abchasien und Südossetien nicht von Georgia seit 20 Jahren kontrolliert. Wenn Georgien aus Russland (.., Wie im Text - ca. Trans) losgesagt, empörte Diese ethnischen Territorien und löste sich aus Georgien.

Abchasen und Osseten sind in Verachtung Blick auf die Regimes in Tiflis von Michail Saakaschwili, obwohl er die Haustiere von Washington geht, und die beiden Personen vor kurzem offiziell ihre Unabhängigkeit erklärt.

Wer sind wir, um ihre Rückkehr unter der Autorität von Tiflis zu fordern?

Initiieren Rechtsvorschriften über Auflösung 175, sagt Sen. Lindsey Graham (Lindsey Graham), dass “die russische Invasion in georgischem Territorium im Jahr 2008 ein Akt der Aggression nicht nur gegen Georgien, sondern auch gegen alle neuen Demokratien.”

Das ist Propaganda Neocons. Russische Truppen sind in diesen Enklaven auf die Tatsache zurückzuführen, dass im August 2008, Georgien Südossetien angegriffen in dem Versuch, sie unter ihre Kontrolle zurück, die Tötung und Verletzung vielen russischen Friedenstruppen. Aufgrund dieser Invasion der russischen Armee dringend machte den Marsch, warf den Georgiern und nahm einige Territorium Georgiens selber.

Russische Truppen verließen das georgische Territorium, sondern in Abchasien und Südossetien, haben sie blieb, zu einer Kraft der Abschreckung Saakaschwili, dessen Mitteln behandelt auf dem Capitol Hill in einem Versuch, die Vereinigten Staaten für eine Konfrontation mit Russland auf der georgischen Seite zu schieben.

In der Resolution 175, die die Arbeit von Graham und Senator Jean Shaheen (Jeanne Shaheen), gab bekannt, dass die USA “Anerkennung Abchasiens und Südossetiens Regionen Georgiens von der Russischen Föderation besetzt.” Allerdings, Russisch gibt es viel mehr willkommen als die Georgier.

Georgier zweimal von dort mit Gewalt vertrieben. Beide Male, die Osseten und Abchasen geholfen, sie werfen aus ihrem Gebiet. Warum machen wir verlangen, dass die Georgier durften zurückkehren und Wiederherstellen der Fremdherrschaft dieser Völker, zu denen sie sich auf öffentliche Hass?

Als der Senat erklärt, dass “in den besetzten Gebieten Georgiens”, was bedeutet, dass Russland diese Gebiete beschlagnahmt. Doch die Untersuchung der EU hat bestätigt, dass die 2008 den Krieg mit einer georgischen Invasion in Südossetien begonnen.

Und was ist in der Regel der Fall ist, bevor die Vereinigten Staaten?

Warum tun sie provozieren Russland, das für den Kaukasus, ergriff Feuer des Separatismus, Terrorismus und Islamismus ist eine Region von großem nationalen Interesse?

In all dieser Region prallen die nationalen Kampf um Selbstbestimmung, sondern um diese Probleme, die in einem Abstand von mehr als 9000 Meilen von der US entstanden Adresse, es ist nicht unser Anliegen. Als Abraham Lincoln reagiert hätten, wenn das russische Reich erkannte die Unabhängigkeit von Virginia, und gefordert haben …

29 August 2011

Received Kritik in der US-Film über die russisch-georgischen bewaffneten Konflikten von 2008 (der zweiten Session in der Halle wurde von 10 Personen besucht wurde)
In Georgien beginnt mit dem Verkauf essbaren Bande der tkemali

• Saakaschwili bereit ist, mit der Hand über seinen Posten als Abchasen oder Osseten »»»
Georgiens Präsident Michail Saakaschwili sagte, dass “Träume des Tages, wenn die Leitung der Republik Abchasien oder Osseten zu nehmen.
• Saakaschwili erklärte Russland der Hauptfeind »»»
Offizielle Tiflis erklärt hat Russland die Hauptquelle der Gefahr für Georgien.
• Saakaschwili: Georgien der NATO beitreten und die Rückkehr des Landes verloren »»»
Georgien der NATO beitritt und zurück bringen all die verlorenen Gebiete und sprach Präsident Michail Saakaschwili beim Besuch der Shida Kartli Region im Osten Georgien, die an Südossetien ist.
• Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten von Georgien: Das Europäische Parlament hat den Beruf des Abchasien und Südossetien anerkannt »»»
Das Europäische Parlament in der neuen Strategie gegenüber den Anrainerstaaten des Schwarzen Meeres zum ersten Mal als “besetzt” Abchasien und Südossetien, sagte am 20.
• Georgien hat die Bedingungen des Beitritts Russlands zur WTO ergeben »»»
Georgiens Position in Verhandlungen über Russlands Beitritt zur Welthandelsorganisation (WTO)