Saakaschwili entschieden, sich auf das Interview mit Medwedew Kommentar

Georgiens Präsident Michail Saakaschwili nach fünf Tagen, sagte ein Interview mit dem russischen Präsidenten Dmitri Medwedew den russischen und georgischen Journalisten, dass der russische Präsident hat im Zusammenhang mit dem dritten Jahrestag der Feindseligkeiten in Südossetien gegeben. Die georgischen Führer hat entschieden, es bei einem Treffen mit Vertretern der weißrussischen Jugend in der Jugend patriotischen Lagers Anaklia (Western Georgia) zu tun.

“Manchmal frage ich mich, warum wir so viel Aufmerksamkeit schenken zwei Tagen habe ich im Fernsehen sah, wie der Präsident unserer viel größeren Landes - trotz der Tatsache, dass er der Präsident von einem viel größeren Land ist, aber in Wirklichkeit keine Macht hat, oder er gab ihr nicht … aber ich total nicht sehen dieses Interview mit mir und eine Menge anderer Dinge, aber laut Offiziere drücken, dauerte Interviews 55 Minuten und 39 Minuten von ihnen waren mir gewidmet … wenn 40 Minuten lang, er über mich reden, wahrscheinlich dachte er, und für 40 Tage und 40 Monate …”, - Saakaschwili.

“Dies ist keine normale Situation Wir wollen nicht Teil eines anderen geopolitischen Spielen sein.” - Saakaschwili. Zugleich sagte er, dass er persönlich die Entwicklung und den Bau ihres Landes gefällt.

Der Präsident glaubt, dass die anhaltenden Probleme der Georgia nur aus der Tatsache, dass sie “wollen ein freies Land sein.”

10 August 2011

Wir alle de Hoop Scheffer
In Dagestan, getötet wurde, “der Anführer spetsbatalona”, die Terroristen angeblich half der georgischen spezielle Dienste

• Medwedew forderte die Schaffung eines internationalen Klage auf Saakaschwili »»»
Der russische Präsident Dmitri Medwedew forderte die Schaffung eines internationalen Gerichts für die Handlungen der georgischen Präsidenten Michail Saakaschwili.
• Nach dem "Ersten Kanal" war Werbung georgische Mineralwasser Borjomi, in Russland verboten »»»
Russlands Channel One ausgestrahlt Anzeigen georgische Mineralwasser Borjomi. Als REGNUM Korrespondent in Eriwan.
• Georgischen Regisseurs Robert Sturua fand die Erklärung "abnormal Haltung," Saakaschwili Russland »»»
Der legendäre georgische Regisseur Robert Sturua sagte am Montag, dass Georgien gegen Russland hat über die Regeln der Diplomatie, der Korrespondent der Zeitung in Tbilisi VIEW vergessen.
»»»
Georgiens Präsident Michail Saakaschwili sagte, Russland sei “verrückt” auf den Erfolg seines Landes und rief seine politischen Gegner “Mumien”, die nicht helfen, wird die russische Geld.
• Jeder will wie Putin sein. Saakaschwili schlug seinen Prokhorov »»»
Nach dem schnellen Erscheinen der georgischen politischen Szene Milliardär Bidzina Ivanishvili jüngste Geschichte Georgiens ist in zwei ungleiche Teile geteilt: “.