Die Situation in Georgien in der Nacht vom 26. Mai kann noch verschärft werden, sagen Abgeordnete

Die Situation in Georgien kann in der Nacht vom 26. Mai verschärft werden, wenn die Aktion “der Nationalversammlung, die bisher in der Gemeinde aufgebracht die öffentlichen Versammlungen abzuhalten, nur vor dem 25. Mai wird nicht gestoppt werden, sagte der Agentur” News-Georgien “unter Bezugnahme auf den stellvertretenden Sprecher des Parlaments Georgien, der Oppositionsfraktion “Christdemokraten” Levan Vepkhvadze.

Ex-Sprecher des georgischen Parlaments, einer der Führer der Opposition “Nationalversammlung” Nino Burdschanadse angekündigt, seine Anhänger auf dem Freiheitsplatz im Zentrum von Minsk versammeln sich am Vorabend der Parade, die am Tag der Unabhängigkeit am 26. Mai stattfinden wird, “nicht an die Behörden ruhig an der Parade zu ermöglichen.” Behörden behaupteten, dass die Aufhebung nicht eine Militärparade werden.

“. In der Nacht vor der Parade im Herzen kann eine Kollision zwischen Polizei und Anhängern der Opposition auftreten Ich hoffe, es wird nur Verwaltungsverfahren als auf strafrechtliche werden, wie im zweiten Fall, es als eine politische Verhaftung wird geschätzt,” - sagte der Parlamentarier.

Opposition “Die georgische Partei kündigte am Dienstag die Kampagne unter dem Codenamen Stempeln” Tag des Zorns “, für den 25. Mai in der Residenz des Präsidenten geplant. Zuvor hatte der Nationalversammlung “und” Die georgische Partei war für den 25. Mai, dem Vorabend des Independence Day of Georgia und eine Militärparade, zwei separate Aktionen geplant. Ex-Verteidigungsminister Irakli Okruaschwili, georgischer Versteck vor der Justiz in Paris in den Status eines politischen Flüchtlings, hat versprochen, an diesem Tag in Tiflis gekommen, und führen die Aktion “der georgischen Partei.” Am Dienstag Morgen, “Die georgische Partei erklärt, dass eine Vereinbarung über die Koordinierung der Maßnahmen mit einer” Nationalversammlung “gescheitert ist und der Betrieb von zwei Opposition Anteile an einem Tag ist unpraktisch, weil” eine Verwirrung in der Gesellschaft. ” Die Partei sagte, dass Okruaschwili nach Georgien an diesem Tag nicht kommen würde.

Kommentar zu dieser Situation, Vepkhvadze für die Bewegung von den sogenannten “gemäßigten Opposition, die nicht unterstützt dem Wechsel der Regierung mit Gewalt und nicht an den Wettbewerben der Teilnahme” Nationalversammlung “und” der georgischen Partei, sagte, dass “Die georgische Partei” hat sich eine tödliche politischen Urteil “.

“Zunächst eine Aussage über die Ankunft der 25. Mai der Ex-Verteidigungsminister Irakli Okruaschwili, hat Tiflis auf die Entstehung der Hoffnung bei den Anhängern der Opposition berechnet. Diejenigen, die mit den Aktien der georgischen Partei ging, jetzt kalt … weil es nicht mehr prestigeträchtigen ist mit der georgischen Partei stehen . Das sind die Aufhebung ihrer verspricht sich schneiden eine Arterie, die sein politisches Leben genährt, “- sagte der stellvertretende Sprecher des georgischen Parlaments.

Er machte kein Hehl aus seinem Mangel an Verständnis, warum die “Nationalversammlung” und “Die georgische Partei versäumte es, eine Einigung zu erzielen. “Individuell, sie einfach nicht über die Ressourcen für die Revolution” - so Vepkhvadze.

Rallye um den Rücktritt des georgischen Präsidenten Micheil Saakaschwili hat in dem Land seit dem 21. Mai. Die Demonstranten blockierten Fahrzeugverkehr in der Nähe der Gebäude des öffentlich-rechtlichen Fernsehens, ziehen über der Fahrbahn Eisenketten. Berichteten mehrere Zwischenfälle während der Kampagne, einschließlich der Bekämpfung und Zusammenstoß

24 May 2011

Russische Außenministerium beschuldigte Georgien zu unterdrücken bürgerlichen Freiheiten
Revolution zum Sturz Saakaschwilis gestört: Georgische Opposition konnten sich nicht einigen

• Revolution zum Sturz Saakaschwilis gestört: Georgische Opposition konnten sich nicht einigen »»»
Geplante für Mittwoch Revolution in Georgien, die von Präsident Michail Saakaschwili stürzen fand nicht statt.
• Okruaschwili hat geschworen, nach Georgien zurückzukehren, um Saakaschwili zu stürzen »»»
Ehemaliger Verteidigungsminister Georgiens, einer der Führer der Opposition, “die georgische Partei” Irakli Okruaschwili sagte, dass am 25.
• Die georgische Opposition begann ein Marsch zum Platz der Freiheit in Tiflis »»»
Eine Spalte der georgischen Opposition, von den Führern der Nationalversammlung “geleitet - Nino Burdschanadse und Jona Gaprindaschwili bewegt von dem Gebäude des öffentlich-rechtlichen Fernsehen.
• Tiflis verbrannt Band Kranz gelegt slowakischen Delegation, verwirrend die russische »»»
Im Zentrum von Tiflis am Parlamentsgebäude, wo in der Nacht vom 9.
• Business Leute. Georgiens Oppositionsführer bezichtigten einander Absprache mit Micheil Saakaschwili »»»
Kc-Sprecher des georgischen Parlaments, Nino Burdschanadse, der mehrere prominente Oppositionsführer vorgeworfen.