“Rosaviatsia” widerlegt die Daten über die Wiederaufnahme der Flugverbindungen zwischen Russland und Georgien

Die russischen Föderalen Agentur für Luftverkehr Informationen vorenthalten, dass die angeblichen 23. August war regelmäßige Flüge zwischen Russland und Georgien wieder aufgenommen.

Es wurde erwähnt, dass “Rosaviatsia erlaubt” berichtete die russische Fluggesellschaft S7 (Sibir “), um direkte Linienflüge nach Tiflis durchzuführen.

Für Informationen über Charterflüge und bestätigte die georgische Seite. Laut dem Mitarbeiter des Ministeriums für Infrastruktur vom Georgia Lee Khomasuridze, zunächst im Sommer Flüge zwischen den Ländern geplant wird Air Zena tragen, und Ende August - S7.

Daran erinnern, dass die direkten Flugdienst zwischen Russland und Georgien im Jahr 2006 ausgesetzt wurde, nachdem Russland beschuldigte die georgische Seite in der Schuld für Flugsicherungsdienste. Im Jahr 2008 wurden Flüge wieder aufgenommen, aber dann wieder waren, weil der August-Krieg gestoppt. Seitdem mussten die Unternehmen aus beiden Ländern nur Charterflüge.

20 August 2010 | aircraft, flüge, georgien, rosaviatsia, russland

Georgischen Behörden offiziell eingeführt Landwirtschaft aus der Army
Die Bedeutung des Kaukasus (”Stratfor”, USA) [VIDEO]

• Georgian Airlines Georgian Airways erteilt die Genehmigung für Charterflüge in Russland »»»
RF Ministeriums für Verkehr Georgian Airlines Dzhordzhian Airways “/ Georgian Airways / Ausführungsberechtigung am 29.
• Georgien georgischen Behörden pariruet.Otvet Außenministerium »»»
Die georgische Seite hat nie erstellt Hindernisse für die Verbindung zwischen Russland und Georgien Luft, sagt das Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten der Republik.
• Außenministerium: Russland ist bereit, Verkehrsverbindungen mit Georgien wieder aufzunehmen, aber nicht zu Saakaschwili sprechen »»»
Russland ist bereit, regelmäßige Flugverbindungen mit Georgien, und vom 1.
• Georgien sollte der Transport Russland etwa 26 Mio. EUR »»»
Russland Verkehrsministerium an die Luftfahrtbehörden von Georgien das Dokument mit einer Erinnerung an die Schuld, die Tiflis hat noch nicht gezahlt worden, berichtete Interfax.
• Wiederaufnahme der Flüge auf der Route Moskau-Tiflis »»»
Air Georgian Airlines Airzena - Georgian Airways Nachmittag am 24.