Georgische Drohne begann wieder über Abchasien

Border Service von Russland hat mit dem Mai 2009 mehr als 40 Verletzungen des Luftraums Grenzen Abchasiens durch georgische unbemannte Luftfahrzeuge registriert.

Georgien hat regelmäßige Aufklärungs-Territorium Abchasiens mit Hilfe von unbemannten Flugzeugen des bewaffneten Konflikts im Jahr 2008 durchgeführt. Ein paar Monate vor Ausbruch der Feindseligkeiten die georgische Seite verkündete die Beendigung der Flüge Drohnen über Abchasien nach der abchasischen Luftabwehr abgeschossen mehrere Flugzeuge. Später hat die abchasische Außenministerium wiederholt berichtet, dass die UAV Georgien für den Luftraum der Republik einzufallen weiter. Georgien bestritt diese Berichte.

27 April 2010 | abchasien, georgien, konflikt, uav

Georgien und Patentlizenzen khachapuri suluguni
Interviews mit Wissenschaftlern, die für mehrere Jahre lebte er mitten unter die Wölfe: “Ich erkannte, dass alles, was wir haben, was wir stolz sind - nicht wir herausgefunden, das alles ist es “…

• Deja vu: abchasischen Außenministerium angekündigten Wiederaufnahme der Flüge der georgischen bespilotnikov »»»
Georgien hat die Flüge von unbemannten Luftfahrzeugen (BPLA) über das Gebiet, Abchasien, nach der offiziellen Website des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten der Republik.
• "Rosaviatsia" widerlegt die Daten über die Wiederaufnahme der Flugverbindungen zwischen Russland und Georgien »»»
Die russischen Föderalen Agentur für Luftverkehr Informationen vorenthalten, dass die angeblichen 23.
• Der Bericht des UN-Generalsekretärs, die keinen Hinweis auf die Zugehörigkeit von Abchasien in Georgien »»»
UN-Generalsekretär Ban Ki-moon, der dem Sicherheitsrat einen Bericht über die zukünftigen Aktivitäten der UN-Beobachter in Georgien und Abchasien.
• Russland blockiert ein Angriff auf den Iran und Aserbaidschan über Georgien »»»
Eine israelische Internet-Seite, spezialisiert auf militärische Nachrichtendienst DEBKAfile, schrieb über die Gründe Platzierung Russland S-300 in Abchasien.
• [08.08.08] Heute - Jahrestag des Beginns der Beginn der georgisch-russischen militärischen Konflikt »»»
In der Nacht vom 8. August (ca. 00,15 Moskauer Zeit), die georgischen Truppen beschossen hatten Tskhinval aus Grad Raketenwerfer, und etwa 03,30 Moskauer Zeit begann der Sturm auf die Stadt mit Panzern.