Surab Schwania, Saakaschwili hatte sich umgebracht hat, trifft einen Aschenbecher auf den Kopf

Der georgische Premierminister Surab Schwania, Saakaschwili hatte sich umgebracht, Schlagen auf den Kopf mit einem Aschenbecher. Mit solch einem sensationellen Aussage wurde durch die Führer der Partei “Für den Sieg gemacht”, dem ehemaligen Anwalt des verstorbenen Unternehmers und Opposition Mitglied Badri Patarkatsischwili - Shalva Khachapuridze. Nach ihm darüber in seiner Zeit sprach persönlich Patarkatsischwili.

Nach Khachapuridze, Badri Patarkatsischwili, erzählte ihm, dass die Ermordung des Premierministers zu der Residenz des Präsidenten in Shavnabada, wo er eingeladen wurde, Surab Schwania kamen. Das Treffen mit dem Poti Hafen und Terminal Kulevi behandelt. Saakaschwili vermuten, dass für sie “stehend” Patarkatsischwili, und dass Schwania davon wusste, aber von ihm verschwiegen. Das Treffen war nicht eine “eins zu eins” - wurde von einem der Brüder Akhalaya und ein paar andere besucht hat. “Patarkatsischwili - so wird eine Zeit kommen, wenn dies ein paar Leute werden sagen, bezeugen, es gibt Beweise”, - sagte Khachapuridze.

Bezüglich des Todes von Badri Patarkatsischwili, dann ist er vergiftet wurde, Putting Gift in der Nahrung, - sagte der Anwalt. Nach ihm kurz vor seinem Tod, hat Patarkatsischwili viel Gewicht - 20 Pfund abgenommen. Als der Geschäftsmann fragte ihn, mach dir keine Sorgen, wenn es nichts, antwortete er, “keine Schmerzen, aber aus irgendeinem Grund, Gewicht zu verlieren,” - sagte Khachapuridze. Shalva Khachapuridze ausgedrückt Verwirrung über die Tatsache, dass nun im dritten Jahr des Todes von Patarkazischwili, aber Scotland Yard hat bisher nicht veröffentlicht seine detaillierten Bericht über die Ursache. Nach ihm ist es möglich, dass ein solches Gutachten existiert, aber niemand offen zu legen. Wenn Scotland Yard will seine Erkenntnisse zu verstecken, ist dann, dass der Mord Patarkatsshvili westliche Geheimdienste beteiligt - sagte er.

6 April 2010 | khachapuridze, patarkatsischwili, saakaschwili, schwania

Die offizielle Delegation Georgiens nicht eingeladen, der Siegesparade in Moskau.
Tina Kandelaki: Saakaschwili als “nassen Lippen”

• Georgiens Oppositionsführer beschrieben den Plan der Sturz Saakaschwilis »»»
In der georgischen Führung bereitet einen Plan von Präsident Michail Saakaschwili zu stürzen.
• Wie Saakaschwili, Berezovsky und Patarkatsischwili Kampf für die Vererbung »»»
In jüngster Zeit mehr und mehr Informationen über will Freund und Geschäftspartner von Berezovsky - Badri Patarkatsischwili.
• Saakaschwili sprach über den möglichen Eintritt in den Ruhestand »»»
Nach dem Tiflis Zeitung "Alia", vor zwei Tagen, georgischen Führer Michail Saakaschwili traf mit dem Katholikos-Patriarch von Georgien Alle Iliey II und sprach über seinen möglichen Rücktritt aus dem Amt des Präsidenten.
• Berezovsky - Saakaschwili: Gib mir Geld »»»
Vor ein paar Tagen in Tiflis am Tag der Geburt Giwi Targamadse kam Boris Beresowski, der Führer der politischen Bewegung “White” Temur Shashiashvili.
• In Moskau, unzufrieden mit der Tatsache, dass die belarussischen Fernsehen durch "Schurkenstaaten" Saakaschwili in einem Interview »»»
“Diejenigen, die eine Gelegenheit, die Präsident Saakaschwili, unter anderem in ein anderes Land das Gefühl haben.