Zollunion wird zurück nach Russland, georgischen Wein und “Bush Beine”

Gründung der Zollunion von Russland, Weißrussland und Kasachstan wird sich das Regime verbietet über die Behandlung der eingeführten Waren in das Gebiet von Russland. Die Zeitung “Kommersant” schrieb, dass Russland wieder zum Beispiel Borjomi georgischen Wein und Mineralwasser “, die Entscheidung Rospotrebnadzor aus dem Verkehr im Jahr 2006 widerrufen werden kann.

Von Juli 2010 bis solche Verbote Unterstützung Rospotrebnadzor, wird Russland nur mit Zustimmung der Kasachstan und Weißrussland zu erhalten. Jedoch, zum Beispiel, georgischen Wein, Weißrussland und Kasachstan hygienischen Anforderungen, wie die Chlor-Lösung und verarbeitetes Geflügelfleisch aus den Vereinigten Staaten.

Früher hat Premierminister von Russland Vladimir Putin verlangte, dass die russische Regierung, um sicherzustellen, dass über die Grenzen eines einzigen Zollunion auf das gesamte Gebiet der Überführung von Waren, die Probleme auf den Märkten von Drittländern zu schaffen könnte. Er hat nicht angegeben, welche Waren als “problematisch beschrieben werden kann.”

In Minpromtorg versichert, dass Russland weiterhin ihre Märkte für bestimmte Produkte wird geschlossen, sondern diese Funktionen werden vom Ministerium für Gesundheit Rospotrebnadzor übertragen werden. Aber die Beamten konnten nicht genau erklären, wie der Mechanismus würde für diese Entscheidungen in der Zollunion zu arbeiten.

Mitglieder der Zollunion so früh wie im Jahr 2009 vereinbart, eine gemeinsame Kommission, die die Tier-und Pflanzenschutz der drei Länder zu vereinheitlichen etablieren wird. Es wird angenommen, dass der Grundsatz der Veterinär-gesundheitspolizeiliche Maßnahmen in der Zollunion ähnlich sein wie die in der EU werden nacheinander angenommen, wo es gemeinsame Regeln für die Genehmigungen für alle Länder wird.

Die Zeitung “RBC daily” stellt fest, dass eine gesonderte EU-Mitgliedstaat nur eine kurzfristige Verbot der Einfuhr eines Produkts verhängen kann. Aber damit, dass die Barriere konsequent gehandelt wird, das Land, bedürfen der Zustimmung der Europäischen Agentur für Lebensmittelsicherheit Vorstand oder eine Sanktion für alle 27 EU-Ländern.

Im Jahr 2009 hat Russland mit Minsk zu den “verbotenen” Waren gestritten. Dann Rospotrebnadzor Angeklagten Minsk der Export der moldauischen Weine in Rho

19 March 2010 | beine bush, borjomi, georgien, zollunion

Saakaschwili plant, sich von Georgien laufen: Opposition
Mai Rückkehr nach Russland von Borjomi und georgischen Wein

• Mai Rückkehr nach Russland von Borjomi und georgischen Wein »»»
Ab 1. Juli 2010 im Rahmen der Zollunion von Russland verlieren Gelegenheit, die Märkte für bestimmte Waren zu schließen.
• In Moskau, unzufrieden mit der Tatsache, dass die belarussischen Fernsehen durch "Schurkenstaaten" Saakaschwili in einem Interview »»»
“Diejenigen, die eine Gelegenheit, die Präsident Saakaschwili, unter anderem in ein anderes Land das Gefühl haben.
• Nach dem "Ersten Kanal" war Werbung georgische Mineralwasser Borjomi, in Russland verboten »»»
Russlands Channel One ausgestrahlt Anzeigen georgische Mineralwasser Borjomi. Als REGNUM Korrespondent in Eriwan.
• Onischtschenko, bereit, "Borjomi" in Russland zurück »»»
Russische Sanitätsdienstes will Maßnahmen gegen illegale Anbieter von Mineralwasser “Borjomi” aus Weißrussland, Russland, der Pressedienst des Rospotrebnadzor nehmen.
• Russland wird keine Weißrussland Kredit für die Anerkennung Abchasiens und Südossetiens »»»
Russland hat nicht die Absicht, Weißrussland Geld für die Anerkennung der Unabhängigkeit von Abchasien und Südossetien zu danken.