Saakaschwili plant, sich von Georgien laufen: Opposition

Die Initiative der georgischen Labor Party stattfindet 22. März Sitzung des georgischen Oppositionsparteien. Nach dem Labor-Führer Schalwa Natelaschwili, auf einer Tagung der “das Hauptthema der Diskussion werden Möglichkeiten, das Land aus seiner derzeitigen katastrophalen Situation und die Befreiung von Georgien von der geltenden Regelung zu bringen.”

“Mit der ausgestrahlte” Imedi “plot, sagte Saakaschwili uns: Ich verfälschen den Wahlen, werden Sie verbringen die Teilnehmer der Kundgebung wurden erschossen Russland Sicherheitsdienste und so weiter. Es wird gesagt, die pathologische Diktator, der dem Land zu fliehen will. Um zu speichern, benötigt Saakaschwili Russland Panzer, sonst wird der Westen nicht akzeptieren, “- so Natelaschwili fügte hinzu, dass” das Schweigen in dieser Situation ein Verbrechen darstellt. ”

18 March 2010 | "b, entgangen, opposition

Novodvorskii und Borovoy, anstelle von “Rustavi 2″, “verhört” Russland Sicherheitsdienste
Zollunion wird zurück nach Russland, georgischen Wein und “Bush Beine”

• Moskau wird nicht akzeptieren, die Waren in einem einzigen Land: Saakaschwili »»»
Moskau wird nicht akzeptieren, die Waren in einem Land mit seiner traditionellen Gebiete - Abchasien und Südossetien, sagte in Tiflis, georgische Präsident Michail Saakaschwili.
• Radio Abhören: Warum die Opposition die Wahlen in Georgien verloren? Digest Beiträge ausländischen Radiostationen »»»
Ausländische Radiosender und Fernsehkanäle, aktiv an statt am Sonntag, den Kommunalwahlen in Georgien Kommentar.
• Georgische Opposition eröffnet ein Strafverfahren auf Saakaschwili »»»
Der zweite Jahrestag der Niederschlagung durch besondere Kräfte Kundgebung in Tiflis, sagte der georgische Opposition eine Reihe von Aktien.
• Der Protest von TV-Spots verursacht "Imedi", in Tbilisi »»»
Bekannte Menschenrechtsverteidiger, Mitglieder der Opposition und Community-Staats-und Regierungschefs am Sonntag auf einer Protestkundgebung in Tiflis versammelt.
• Saakaschwili: Der Kampf wird so lange, bis der letzte Bewohner weiterhin nicht verlassen Georgien »»»
Am zweiten Jahrestag des August-Krieg Kampf um die endgültige Befreiung