Leiter der Federal Drug Control: Georgien hat sich zu einem Umschlagplatz für Drogen aus Afghanistan nach Russland

Das Gebiet in Georgien hat die Aufmerksamkeit von Drogenhändlern zavozyaschih Drogen in Russland angezogen, sagte am Donnerstag um die interinstitutionelle Koordinierung Treffen in Jessentuki FSKN Direktor Viktor Iwanow. “Georgien - ein wichtiges Transitland für den Drogenhandel aus Afghanistan nach Russland”, - sagte Iwanow. Er sagte, die Revitalisierung der das Medikament auch zur Kenntnis genommen und durch Aserbaidschan.

25 February 2010 | drogen, entrepot, geworden

Im Schwarzen Meer wieder US Navy Fregatte “Johnl Hall”
Außenministerium: Russland ist bereit, Verkehrsverbindungen mit Georgien wieder aufzunehmen, aber nicht zu Saakaschwili sprechen

• "Mit all der Verantwortung kann ich sagen, dass Saakaschwili - ein Drogenabhängiger" - Giorgi Chaindrawa, ehemaliger Staatsminister für Georgien »»»
“Mit all der Verantwortung kann ich sagen, dass Saakaschwili - ein Drogenabhängiger.
• Aserbaidschan, um in Georgien Gas »»»
Baku und Tiflis einigten sich auf den Bau von Gas auf dem Territorium Georgiens.
• Georgien kündigte die Öffnung der Grenze mit Russland »»»
Moskau und Tiflis haben die Eröffnung des Kazbegi vereinbart - Upper Lars Checkpoint an der russisch-georgischen Grenze.
• Obama ignoriert das Treffen mit Saakaschwili in den Kreml »»»
Obama skizziert ein bilaterales Treffen mit nur 12 der 47 Staats-und Regierungschefs Besucher einen Gipfel zur nuklearen Sicherheit.
• Itera hat ein Gas-Netzwerk in West-Georgien gestartet »»»
Die Firma “Itera-Georgien, eine hundertprozentige” Tochter “Russland ITERA, am Sonntag in Betrieb genommen ein 22-Kilometer-Pipeline Honi-Martvili.