Die Witwe des ersten georgischen Präsidenten Swiad Gamsachurdia, will graben seine sterblichen Überreste aus Protest

Die Witwe des ersten georgischen Präsidenten Swiad Gamsachurdia, Manana Archvadze-Gamsachurdia versucht zu graben, bis die Überreste der Frau in das Pantheon der Schriftsteller begraben und Persönlichkeiten des öffentlichen Lebens Georgien Mtatsminda, aus Protest gegen die Inhaftierung von ihrem Sohn in Haft, sagte der Fernsehsender Imedi am Dienstag.

Nach dem TV zu, Archvadze Forderungen vor der Verhaftung ihres Sohnes Zotne Gamsachurdia-, Veröffentlichungs-, der der Spionage beschuldigt, Verschwörung, versuchten Mordes und verursachte Körperverletzung an einem Polizisten. Wenn ihr Sohn wird nicht freigegeben werden, drohte sie zu graben die Überreste ihres Mannes. Nach TV-Journalisten können Archvadze bedeuten umgebettet Gamsachurdia in das Haus-Museum von seinem Vater, dem berühmten georgischen Schriftsteller Max Barthel.

Die Aufnahmen, in der Broadcast-Fernsehen zeigt, die versuchen, das Grab aufzudecken bereits umgesetzt worden sind, am Grab sind Schaufeln.

Vor-Ort-Präsenz von Bediensteten der Strafverfolgungsbehörden, die versuchen, davon zu überzeugen Archvadze verlassen ihre Absichten sind.

Im Pantheon der Archvadze wird zusammen mit seinen Anhängern, die aus dem Kommentar der Stimme enthalten.

Kann Kontakt zu einem Anwalt Zotne Gamsachurdia - Kathy Bekauri, die vor ein paar Tagen, erzählte Reportern, dass die Gesundheit ihrer Kunden, die Hunger leiden, um zu protestieren gehen, stark gesunken.

Zviad Gamsakhurdia zum Präsidenten gewählt wurde von Georgien im Jahr 1991 und starb 1993 unter mysteriösen Umständen. Nach den offiziellen Behörden Georgiens, beging er Selbstmord, die Vertreter der Familie des Verstorbenen geltend gemacht, dass der erste Präsident ermordet wurde.

17 February 2010 | bleibt, protest, witwe

Medwedew erklärte der Präsident von Georgien persona non grata
Israel wird nicht verkaufen Waffen an Georgien. Wenn Russland sich weigert, Lenkflugkörpersysteme in den Iran liefern

• Die Witwe des ersten georgischen Präsidenten ersucht um politisches Asyl in Deutschland. Ihr Sohn Zotne Gamsachurdia wird des Mordes verdächtigt »»»
Die Witwe des ersten georgischen Präsidenten Swiad Gamsachurdia, Manana Archvadze-Gamsachurdia, sagte der Druck auf ihre Familie und ihre Forderung nach politischem Asyl in Deutschland.
• Georgien festgenommen, der Sohn des ersten Präsidenten »»»
Vertreter der Strafverfolgungsbehörden von Georgien gestern Abend verhaftet Sohn des ersten georgischen Präsidenten Zviad Gamsakhurdia - Zotne Gamsachurdia.
• Georgien hat sich aus dem Vorwurf der Rebellion in Russland »»»
Georgien zog seine frühere Aussage, dass der Aufstand von Militärangehörigen auf der Grundlage Muhrovani mit Russland, schreibt die Times, zitiert eine Quelle nahe der Präsident von Georgien.
• Berühmte georgische Journalistin sucht Asyl in der Schweiz, Film über die August Krieg im Kaukasus »»»
Bekannter Journalist in Georgien, der Leiter des Studios “Reporter” Wachtang Komakhidze politisches Asyl beantragt, um die Schweizer Behörden, berichtete Interfax.
• "Bald wird die Abchasen wiederum auf die Russen und reflektieren die Rückkehr von Georgien" »»»
Nach georgischen Behörden in Abchasien ist nun stattfindenden Prozesse sehr interessant.