In Georgien, ein jährliches Turnier in Erinnerung an die Verstorbenen sanochnika

In der georgischen Skizentrum Bakuriani findet jährlich Turniere sanochnikov Namen der Verstorbenen in Vancouver 21-jährige Nodar Kumaritashvili. Erzählt die Behörden Bakuriani. Nach Angaben der lokalen Verwaltung, “Nodar war ein tapferer Mann und der Stolz der georgischen Sport, jetzt in Bakuriani jährlichen Turniere finden Nodar Namen tragen. In Eltern Bakuriani Athleten leben und seine 19-jährige Schwester.

Nodar Kumaritashvili stürzte in der Ausbildung für ein paar Stunden vor der Eröffnung der XXI Olympischen Winterspielen in Vancouver. Er verlor die Kontrolle über den Schlitten und die letzte biegt die Straße links. Bei Geschwindigkeiten über 150 Meilen pro Stunde schlug in der Athlet Metall-Spalte und erhielt Verletzungen unvereinbar mit dem Leben.

13 February 2010 | bakuriani, nodar kumaritashvili, vancouver

Georgien zahlt für den stalinistischen Repressionen
Georgien fordert Russland auf, Dutzende von Milliarden von Dollar für Abchasien und Südossetien

• Saakaschwili auf den Posten des Ministerpräsidenten ernannt 28-jähriges Mädchen, weil sie gut striptease »»»
Der neue Minister für Wirtschaft und nachhaltige Entwicklung in Georgien Veronica Kobalia stand im Mittelpunkt eines Skandals.
• Metaniya the Georgian national team »»»
The Georgian national team, declared intention to leave the Olympic Games and return home, however, remains in Beijing.
• Berühmte georgische Journalistin sucht Asyl in der Schweiz, Film über die August Krieg im Kaukasus »»»
Bekannter Journalist in Georgien, der Leiter des Studios “Reporter” Wachtang Komakhidze politisches Asyl beantragt, um die Schweizer Behörden, berichtete Interfax.
• Nachdem ich die Geschichte "Imedi" über "die russische Invasion, starben zwei Menschen »»»
Ein Bürger von Georgien, starb an den Folgen eines Schlaganfalls, nachdem er die Geschichte “über die russische Invasion, die Fernsehsender Imedi, erhalten ausgestrahlt Abend des 13.
• Georgien kündigte die Öffnung der Grenze mit Russland »»»
Moskau und Tiflis haben die Eröffnung des Kazbegi vereinbart - Upper Lars Checkpoint an der russisch-georgischen Grenze.