Wahlen in der Ukraine: Das Schicksal der georgischen Angriff

Die letzten Tage der Wahlkampagne in der Ukraine, die Experten aufgerufen, bevor lethargisch und nicht ausreichend aktiv, plötzlich sehr heiß: in Donezk und Kiew verfügt über einen leistungsstarken “Landung” so genannte Beobachter aus Georgien gelandet.

Die Entstehung von “Hot georgischen Jungs” so über die Kampagne Hauptsitz betroffenen Kandidaten Viktor Janukowitsch, dass er seine Tätigkeit an der Schwelle zu einem Foul, auch beschlossen, Journalisten am Samstag zu sammeln, offiziell “Tag des Schweigens” vor der Abstimmung am Sonntag.

“Er kam, um das Mädchen”

Wie bei dem Treffen mit der Presse stellvertretende Vorsitzende der Partei der Regionen, Boris Kolesnikow berichtete am Freitag, Ankunft in Donezk zwei Charterflügen von Tiflis, von denen der erste war auf 152 und die zweite - 145 Passagiere geliefert. Alle von ihnen - starke Männer im Alter von 25 bis 40 Jahren.

Im Laufe der Grenzkontrollen und die Gäste aus Georgien erklärte, dass sie beschlossen, eine gemeinsame Besuch in Donezk Mädchen, die durch Korrespondenz via Internet erfüllt zuzufügen. Jedoch nach Kolesnikov, wurden einige von ihnen auf der Karte und detaillierte Listen und Adressen aller Wahllokale in Donezk gefunden.

Am Samstag, geändert durch die Kolesnikov, RIA Novosti, ein weiteres Charterflug aus Georgien mit 120 Passagiere berichteten, Männer landeten in Kiew Borispol Flughafen. Informationen über den Zweck ihrer Ankunft zu erklären, diese Gäste, hat Janukowitsch Kampagne Sitz nicht.

DREITAUSENDER georgische Beobachter

Wie in den Sitz der Janukowitsch, kurz vor der Zentralen Wahlkommission der Ukraine weigerte sich, mehr als dreitausend Beobachter, die zu den Präsidentschaftswahlen in Georgien zu senden beschlossen registrieren. Der Grund für die Ablehnung war das Fehlen der ordnungsgemäß ausgefüllten Unterlagen sowie die Unfähigkeit, alle Dokumente, die kurzfristig vorgelegt zu überprüfen.

Nach diesem, erschienen im Internet Audio-Telefon-Gespräch, in dem eine Frau mit einer Stimme ähnelt der Stimme des Premierministers und des Präsidenten Kandidat, Julia Timoschenko, dankte dem Mann, dessen Stimme erinnert an die Stimme des Presidio

17 January 2010 | detention, georgien, troopers, verhaftung, wahl des präsidenten

Georgien wird zu einem totalitären Staat, wo es keinen Platz der Demokratie
Saakaschwili den Russen in Georgien besuchen

• In Donezk hat, schon geschlagen Georgier, "grob gesagt, die Georgien" »»»
Block Timoschenko gegen Mitglieder der Wahlen Sitz der Präsidentschaftskandidat Viktor Janukowitsch, zwei Journalisten der georgische Fernsehsender Imedi.
• Der neue Zyklus der Skandal "Imedi". Erklärung von George Arveladze. »»»
Generaldirektor des georgischen TV Company “Imedi” George Arveladze, gab eine andere Erklärung.
• Der Ukraine Zentrale Wahlkommission weigerte sich, die Präsidentschaftswahlen mehr als 2 Tausend georgische Beobachter »»»
Weigerung, die Zentrale Wahlkommission der Ukraine für die Präsidentschaftswahlen in
• Schewardnadse räumte in Janukowitsch unehelicher Sohn »»»
Ehemalige georgische Präsident Eduard Shevardnadze verweigert Gerüchte, dass er angeblich ein Vater zu einer der Kandidaten für die Präsidentschaft der Ukraine.
• Saakaschwili: Ukraine unwiederbringlich in den Westen »»»
Der georgische Präsident Michail Saakaschwili glaubt, dass der neue Präsident der Ukraine erfolgte im Einklang mit den europäischen Standards.