180 georgischen hohe Offiziere waren unter dem Vorwand des Scheiterns im Lieferumfang fiznormativov

Von der Streitkräfte Georgiens zurückgewiesen 180 Obersten und Obersten Vice aufgrund der Tatsache, dass sie nicht bestanden haben, die Normen für die körperliche Ertüchtigung - nämlich läuft die Distanz 3200 Meter, Ziehen und Drücken, der Zeitung Korrespondent in Tiflis VIEW am Montag, Anführungen ha Lokalzeitung “The Color of the week.

Nach Angaben der Zeitung, ein paar Tage, bevor sie für die operative getestet wurden-taktische Bereitschaft, Wissen Karten und so weiter.

Einige entlassene schlägt vor, dass sie befreit sind politische Sympathien für die Opposition. Rund 80 hochrangige Offiziere, die die Standards verabschiedet, das neue Jahr erwarten hohe Prämien, so die Zeitung.

28 December 2009 | 180 entlassung, fired, fiznormativy liefern, georgisch, nichterfüllung, offiziere

Georgien bereitet sich auf einen neuen Krieg. Frauen und Kinder wollen zu setzen “under the gun”
Die Witwe des ersten georgischen Präsidenten ersucht um politisches Asyl in Deutschland. Ihr Sohn Zotne Gamsachurdia wird des Mordes verdächtigt

• Georgische Medien berichteten, die Masse Desertion in der Armee »»»
Bis zu 70 Vertragspartner aus dem Standort der 5. Brigade in den Bereich Shavnabada in Tiflis, sagte am Samstag georgischen Zeitung «Resonanz», überträgt der Korrespondent der Zeitung in Tiflis VIEW.
• Neuer Ministerpräsident von Georgien wird Russisch »»»
Der georgische Präsident Michail Saakaschwili hat bereits beschlossen, ernennt Minister für Bildung und Wissenschaft Dmitri Shashkin Premierminister.
• Saakaschwili wahrscheinlich fiel unter die Räder der Autos »»»
In der Nacht des 26. Dezember dem Präsidenten von Georgien Mikheil Saakashvili über das Hotel “Intourist” in Batumi.
• Burdschanadse: Saakaschwili ordnete die Bombe Tskhinval 7. August »»»
Ex-Sprecher des Parlaments, der Führer der oppositionellen "Demokratischen Bewegung" One Georgien "Nino Burdschanadse sagte am Donnerstag, dass der 7.
• Saakaschwili "brach mir fast den Hals, Walzgut auf dem Eis »»»
Mehrere Stunden vor dem Neuen Jahr, war Präsident Mikheil Saakashvili in Georgien verletzt.