Georgische Opposition eröffnet ein Strafverfahren auf Saakaschwili

Der zweite Jahrestag der Niederschlagung durch besondere Kräfte Kundgebung in Tiflis, sagte der georgische Opposition eine Reihe von Aktien. Jedoch darauf hinweisen, deren Ausmaß, dass eine neue Welle von Protesten in Georgien zu erhöhen wird es schwierig.

Die Aktion begann um 15.00 Uhr vor der öffentlich-rechtliche Fernsehen - Dieser Kanal wird als Pro-Regierung. Die Demonstranten forderten die Verschiebung der Spitze dieses Kanals. Dann zogen die Demonstranten das Gebäude des georgischen Parlaments.

Wie gesagt GZT.RU Führer der "Bewegung für ein vereintes Georgien, Eka Beselia, die Opposition werde nie akzeptieren, Gewalt und werde nie vergessen, November 7, 2007". "Man kann nicht protestieren, wenn die Zeiten, zu verlangen," - sicher, Lewan Berdsenischwili, ein der Führer der oppositionellen Republikanischen Partei. Seine politische Organisation ist offiziell nicht an den Protesten beteiligt, aber einige ihrer Vertreter, einschließlich der er kam.

Bedarf der Teilnehmer der heutigen Vorgehen waren die gleichen - den Rücktritt von Michail Saakaschwili auf den Posten des Präsidenten, die Abhaltung baldiger Präsidentschafts-und Parlamentswahlen, die Verurteilung von Gewalt durch die Behörden. Nach verschiedenen Schätzungen auf einer Kundgebung, an der 2 bis 5 Tausend Menschen.

Eine weitere Kundgebung am Samstag ein Nicht-Regierungs-Organisation Human Rights Priorities "Ihre Vertreter für eine Kundgebung vor dem Büro des Bürgerbeauftragten versammelt. Wie gesagt GZT.RU Vertreter der Organisation, der sie eingeladen sind alle diejenigen, die glauben, dass der November 7, 2007 Vorgehen gegen die friedliche Demonstration verletzt wurde die Freiheit der Rede-und Meinungsfreiheit Aktie.

Parallel zu Protesten in Tiflis eine Konferenz, die von sechs Jahren Regierungszeit von Präsident Michail Saakaschwili gewidmet. "Die Partei alles tun werden, um sicherzustellen, dass Saakaschwili vor Gericht gebracht wurde und das für alle seine Verbrechen gegen das georgische Volk beantwortet haben," - sagte in einem exklusiven Interview GZT.RU Generalsekretär der oppositionellen Konservativen Partei, Kakha Kukava. Ihm zufolge hat die Konservative Partei eine Anklage gegen Präsident Michail vorbereitet

8 November 2009 | saakaschwili

Waffen der NATO und der Ukraine darf Georgien Vorstoß in Richtung eines neuen Krieges
Spezielle Kräfte von Russland: Georgien USA angeboten Waffen und Munition für $ 100 Mio

• Georgische Opposition erneuert Protest »»»
Georgische Opposition fordert Rücktritt von Präsident Michail Saakaschwili, heute wieder in Tiflis Massenproteste, das Ausmaß der wurde für die Osterferien.
• Im Mai 2008, Georgien und Abchasien wurden geheime Gespräche über die Nicht-Krieg und die Rückkehr der Flüchtlinge auf das gesamte Gebiet von Abchasien. Aber Saakaschwili zur Unterzeichnung des Vertrags geändert werden. »»»
Ex-postpred von Georgien zu den Vereinten Nationen, der Führer der oppositionellen "Allianz für Georgien" Irakli Alasania am Montag zum ersten Mal sprach über eine geheime Mission in Abchasien im Mai 2008.
• Saakaschwili kann tödlich »»»
Ex-Außenminister, dem Führer der oppositionellen Partei Georgiens Weg Salome Zourabichvili vorgeschlagen.
• Saakaschwili und die Opposition nicht einverstanden »»»
Dauerte zwei Stunden und den georgischen Präsidenten Michail Saakaschwili mit den Führern der radikalen Opposition endete ergebnislos.
• Georgische Opposition Saakaschwili schrieb in seinem Rücktritt »»»
Vertreter der georgischen Opposition am Mittwoch geklebt, um den Zaun der Residenz des Präsidenten der Republik in Tiflis Avlabar Bereich.