In Georgien, einen Bericht über den Krieg in Südossetien mit der freigegebenen Dokumente

Die Regierung von Georgien hat einen Bericht über die Ereignisse des Krieges im August letzten Jahres, in dem die freigegebenen Dokumente.
Nach News-Georgien, ein Papier in Form von Büchern oder Broschüren in Englisch und georgischer Sprache, und das Recht wie folgt: Erklärung im Zusammenhang mit einer umfassenden russischen Aggression gegen Georgien durchgeführt …

7 August 2009 | georgien, krieg, russland, südossetien

Georgien hat einen Bericht über den Krieg in Südossetien
Russland verteidigt Südossetien von der NATO

• Georgien hat einen Bericht über den Krieg in Südossetien »»»
Die Regierung von Georgien hat die 190-Seite "Bericht in Bezug auf umfassende russischen Aggression gegen Georgien durchgeführt, berichtet IA" Nachrichten-Georgien ".
• Im Mai 2008, Georgien und Abchasien wurden geheime Gespräche über die Nicht-Krieg und die Rückkehr der Flüchtlinge auf das gesamte Gebiet von Abchasien. Aber Saakaschwili zur Unterzeichnung des Vertrags geändert werden. »»»
Ex-postpred von Georgien zu den Vereinten Nationen, der Führer der oppositionellen "Allianz für Georgien" Irakli Alasania am Montag zum ersten Mal sprach über eine geheime Mission in Abchasien im Mai 2008.
• Saakaschwili forderte machen Englisch eine zweite Sprache in Georgien »»»
Georgiens Präsident Michail Saakaschwili hat die wichtigsten Anforderungen, die nun zum neuen Maßstab für das Bildungssystem und Schüler nominiert.
• Hollywood Filmaufnahmen in Tiflis über den Krieg mit Russland »»»
Georgien und Russland immer noch argumentieren, dass tatsächlich während des Krieges im August 2008 geschehen ist.
• UN-Generalversammlung verabschiedete eine Resolution über die Situation der Flüchtlinge aus Südossetien und Abchasien »»»
Das Dokument bezog sich auf diese Gebiete als Teil Georgiens.