Georgischen Außenministerium beschuldigt Russland der "Erfassung von neuen Gebieten." Saakaschwili sagte, er will nicht, dass ein neuer bewaffneter Konflikt

Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten von Georgien am Sonntag eine neue Anklage gegen das russische Militär, die georgischen Behörden den Verdacht haben, dass sie zur "Erfassung von neuen Gebieten, die über Georgien.

"Nach Angaben des Ministeriums für innere Angelegenheiten von Georgien, den 2. August, 2009 das russische Militär in das Dorf von Gori Bezirk Kveshi und, um die so genannte Grenze zu Südossetien, erklärte das Dorf Säulen, das ist ein Versuch, infiltrieren die russische Bewohner innerhalb des Territoriums von Georgien" - in der verteilten am Sonntag, den georgischen Außenministerium Erklärung.

Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten von Georgien verurteilt russische Militäraktion in dem Dorf Kveshi und hat die Verantwortung für eine weitere Provokation für Russland. "

Interfax keine Kommentare auf der russischen Seite, georgische Außenministerium Erklärung.

Daran erinnern, dass der Präsident von Georgien Mikheil Saakashvili am selben Tag, gab ein Interview Agentur Reuters, der sagte, er will nicht einen neuen bewaffneten Konflikt.

Michail Saakaschwili sagte, dass er verstanden, dass die "Mission" in Südossetien noch nicht vorüber ist, aber nicht wollen, einen weiteren Krieg. Darüber hinaus hat der Präsident erklärt, dass der Plan für Russland, um ihn aus dem Amt des Präsidenten von Georgien gescheitert. "Ich sitze immer noch in diesem Amt, trotz der feierlichen Erklärungen von Vladimir Putin den Wunsch zu hängen mir für die verschiedenen Teile des Körpers, um so zu zerkleinern des Staates Georgien" - schrieb am 2. August, Michail Saakaschwili.

2 August 2009 | beschlagnahme, krieg, saakaschwili, wer zu glauben?

EU-Mission keinen Hinweis dafür gefunden, der Beschuss von Südossetien
Saakaschwili: Russland will mich noch um den Sturz des

• Deja vu: abchasischen Außenministerium angekündigten Wiederaufnahme der Flüge der georgischen bespilotnikov »»»
Georgien hat die Flüge von unbemannten Luftfahrzeugen (BPLA) über das Gebiet, Abchasien, nach der offiziellen Website des Ministeriums für Auswärtige Angelegenheiten der Republik.
• Saakaschwili Namen einen neuen Krieg mit Russland Selbstmord »»»
Georgischen Präsidenten Michail Saakaschwili in einem Interview mit dem TV-Sender France 24 hat im Vergleich einen neuen Krieg mit Russland mit einem "Selbstmord".
• Russland entfernen Erwähnung der georgischen Pässe Abkhazs »»»
Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten der Russischen Föderation wird ein neuer Pass mit russischen Staatsbürgerschaft Einwohner Abchasiens an die Stelle der alten, in dem der "Geburtsort" der georgischen Sozialistischen Sowjetrepublik und Georgien.
• Georgien georgischen Behörden pariruet.Otvet Außenministerium »»»
Die georgische Seite hat nie erstellt Hindernisse für die Verbindung zwischen Russland und Georgien Luft, sagt das Ministerium für Auswärtige Angelegenheiten der Republik.
• Saakaschwili gekündigt Spion in der georgischen Mission bei der NATO »»»
Georgische Spionageabwehr verhaftet ein Spion, der in den diplomatischen Mission in Georgien für die NATO in Brüssel.