Russland wird die Sanktionen gegen die USA im Falle der Lieferung von Waffen an Georgien

Russland Sanktionen gegen US-Unternehmen verkaufen, wenn sie Waffen in Georgien, sagte der Ständige Vertreter Russlands bei der NATO Dmitri Rogosin.

"Wir haben ein Dekret des Präsidenten über die Tatsache, dass Russland die Sanktionen gegen ausländische Unternehmen, die weiterhin an der Militarisierung Georgiens … Diese Verordnung hat keine Ausnahmen, und wenn nachgewiesen wird, dass ein Hersteller ist nicht so wichtig , wo er ist - in der Arktis oder in Amerika, die sich im Lieferumfang von offensiven Waffen, sie fällt in den Anwendungsbereich der Verordnung, "- sagte Rogosin am Freitag auf dem Radiosender Ekho Moskvy."

Beachten Sie, dass die Vereinigten Staaten nicht aus, die Lieferung von Waffen an Georgien, mit der Absicht, der NATO beizutreten. Berichte über die Agence France Presse, auf der Vertreter der US-Department of State Philip Crowley (Philip Crowley).

"Wie Sie wissen, eine der grundlegenden Voraussetzungen für einen NATO-Beitritt ist die Verfügbarkeit von Waffen bei der Erfüllung der Anforderungen der Allianz, und der Beitrag des Landes, die wachsende militärische Stärke der NATO" - sagte Crowley.

Laut ihm, die Entscheidung über eine mögliche militärische Unterstützung für Georgien wird nicht in die Beziehungen mit Russland.

"Ich bin zuversichtlich, dass wir auch weiterhin den politischen Dialog mit Russland über diese Themen," - er betonte.

Wie bereits berichtet, die US-Vize-Präsident Joseph Biden, kam in Georgien zu einem offiziellen Besuch, sagte, dass die Vereinigten Staaten sind über die "Aufrechterhaltung von Betriebsgenehmigungen" der Armee in Georgien. Aber er sagte, die Maßnahmen der Vereinigten Staaten auf die "Planung, Ausbildung und Organisation."

Biden auch daran erinnert, dass Washington die Absicht, für Tiflis den Beitritt zur NATO.

Vereinigten Staaten und Georgien 9. Januar 2009 unterzeichneten die Charta der eine strategische Partnerschaft, die vereinbart haben, unter anderem, und über die Zusammenarbeit im Bereich der Sicherheit. Insbesondere das Papier wurde angekündigt, über die Absicht der beiden Länder sich bemühen, "die Fähigkeit von Georgien, sowie einen" strukturierten Plan zur Verbesserung der Betriebssicherheit der Kohärenz zwischen der NATO und Georgien. "

Wie zuvor berichtet, die amerikanische Zeitung "Washington Post", georgische Präsident Michail Saakaschwili rief die USA auf, die Republik von komplexen Waffen "nur der Verteidigung" zum Schutz gegen mögliche Angriffe aus Russland.

24 July 2009 | georgien, lieferung, sanktionen, waffen

Saakaschwili lobte Lukaschenko für Mut
Medwedew vorhersagen Verbesserung der Beziehungen mit Georgien und der Ukraine

• Vereinigten Staaten bereit, wieder zum NATO-Beitritt Georgiens »»»
Vereinigten Staaten nicht die Möglichkeit der Aufrüstung Georgiens, berichtete Agence France-Presse, auf der Vertreter der US-Department of State Philip Crowley (Philip Crowley).
• Vereinigte Staaten: Bildung georgischen Armee wird weiterhin »»»
Vereinigten Staaten die Absicht, die Ausbildung der georgischen Armee. Doch die Ausbilder werde nur für diejenigen Teile, die geplant sind, die an Afghanistan.
• US-Militärhilfe für Georgien würde »»»
Vereinigten Staaten wird auch weiterhin die notwendige Unterstützung für Georgien im militärischen Bereich.
• Die NATO wird die Georgier in Afghanistan Einsatz so lange wie möglich: Rogosin. (In absehbarer Zukunft wird Georgien kein NATO-Mitglied geworden) »»»
In absehbarer Zukunft wird Georgien der NATO nicht beitreten. Dies ist die Stellungnahme des Ständigen Vertreters im NATO Dmitri Rogosin.
• Waffen der NATO und der Ukraine darf Georgien Vorstoß in Richtung eines neuen Krieges »»»
Georgien könnte wieder anfangen Feindseligkeiten gegen Süd-Ossetien und Abchasien. In so tun wird, es anzunehmen, wird noch immer von den NATO-Staaten und der Ukraine geliefert.